Hond box

Dog Carrier Hunderucksack Amazon -Kunden- BEWERTUNGEN

Posted on:

Hier seht ihr Bewertungen von Kunden für die Dog Carrier Hundetasche als Rucksack für Hunde bzw. Hunderucksack

Wir  hatten ein Verkäuferkonto bei Amazon. Verkäufername war „DogCarrier“, und wir verkauften dort unsere Hunderucksäcke zum Tragen von Hunden bis 30kg Gewicht.

Am 18.01.2019 wurde diese Seite in Amazon gehackt!

Es wurden dabei 35000 (!) Angebote in unserem  Lagerbestand eingefügt und zum Verkauf angeboten. Die Angebote waren naturgemäß verlockend da unglaublich billig.

Wir hatten dies –zeitlich wohl recht zeitnah nach diesem Hackangriff – bei Amazon gemeldet, und Amazon war mit nicht erklärbarer Zeitverzögerung dann aktiv und hat die Fakeangebote gelöscht.

Ebenso unsere Angebote, in der Zahl 16, und dies jeweils auf 5 europäischen Marktplätzen.Wer auf Amazon verkauft, weiß, wie (zeit-) aufwändig das Erstellen nur eines Angebots dort ist

Ich hatte dann meine Informationen zum Käuferkonto wieder komplettiert und bereinigt, nachdem Amazon nicht nur alle Angebote, sondern auch persönliche Daten unser Firma gelöscht hatte.

Von Amazon wurden  wir weiter nicht unterstützt. Es gab über 550 Bestellungen, davon ca. 490 Bestellungen, zeitlich nachdem (!) ich den Hackerangriff gemeldet hatte. Telefonisch ließ sich bei Amazon gar nichts lösen;

der Kundenservice ist meines Erachtens absolut inkompetent. Zum Einen eine Hotlinenummer zu finden, zum Anderen eine entsprechende Kontaktinformation per Email zu finden ist schon eine Herausforderung für sich…  aber dass der telefonische Kundenservice solche Auskünfte nicht geben konnte, ist schon verwunderlich, erst recht fahrlässig von Amazon.

Eine negative Bewertung eines Kunden, den Amazon selbst (!) sowie zusätzlich wir über den Betrug informiert hatten, war dann der Ausschlag für uns mit Amazon nicht mehr zusammenzuarbeiten. Amazon löschte diese Bewertung nämlich nicht, mit der Begründung, dass der Kunde seine Ware nicht erhalten hat…

Ich muss dazusagen, dass ich absolut sicher bin, dass unser Zugang zum Amazonkonto nicht über irgendein „fishing“ erfolgt sein kann!

Wir öffnen generell keine Emails, auch wenn sie offensichtlich von Amazon sind, außerhalb des Amazonkontos.

Nachrichten von Amazon lesen wir grundsätzlich erst, wenn wir uns in das Konto eingeloggt haben. Zusätzlich hatten noch die Zwei-Schritt-Verifizierung als Zugang eingerichtet, was bedeutet, dass wir, zusätzlich zu unserem Passwort, noch eine SMS von Amazon mit einem Zugangscode erhalten.

Erst nach Eingabe dieses zusätzlichen Zugangscodes, ähnlich einer TAN-Nummer, kommt man in das Amazonkonto.

Um die Geschichte auf das Wesentliche  abzukürzen;

Amazon hatte zwar sämtliche Betroffene darüber informiert, dass deren Bestellung storniert worden ist. ABER, Amazon hat keinen wirklichen Grund dafür genannt.

Die Besteller wurden nur lapidar darüber informiert, dass die Bestellung storniert worden ist.

Nun war so, dass  nicht wenige dieser „Kunden“ schrieben oder uns anriefen, was der Grund für die Stornierung sei.  Teilweise beschimpften Die uns als Betrüger, sogar auf die Lieferung der Ware wollten anfänglich einige bestehen.

Klar, letzteres musste nicht erfolgen), ABER, wir hatten jede Menge Ärger.

Andere Kunden wiederrum kontaktierten uns erst gar nicht, und ließen ihrem Ärger damit Luft, indem sie uns eine negative Bewertung schrieben.

Sämtliche negativen Bewertungen ( bis auf die eine, vogenannte ) konnten wir zwar abwehren bzw. annullieren lassen. Dies aber  nur unter massiven Druck auf die Bewertenden und auf Amazon selbst;  so löschten entweder die Bewertenden, oder Amazon ihre negativen Rezensionen.

Und meine Anfrage an Amazon, ob diese meinen alten Lagerbestand wieder herstellen können, verlief negativ. Die Antwort war, dass man so etwas nicht speichern würde… Die Arroganz und Ignoranz des Mächtigen.

Als Verkäufer ist man hier aus meiner Sicht kein Kunde, sondern lediglich Bittsteller und notwendiges Übel. An ihm möchte man nur Provisionen verdienen, aber ansonsten minimalistischen und irreführenden Service bieten.

Das soll nicht gegen Kunden gerichtet sein; aber es ist nun einmal so, dass Amazon die Verkäufer in deren Berücksichtigungen und deren Rechtsstellung deutlich vernachlässigt.

Wir haben uns deshalb, aufgrund dieser Gesamterfahrung entschieden, ab dem 01.03.2019 keine Produkte mehr bei Amazon anzubieten.

Für Hunderucksack – AMAZON – Kunden:

Sie loggen sich mit Ihrem Amazon-Konto bei uns in Amazon-Pay ein und bestellen so mit wenigen Klicks!

Anbei seht ihr noch die (ungeschönten) Bewertungen für unsere Hundetaschen als Rucksack für Hunde bzw. Hunderucksäcke!

 

1-8 von 14 Rezensionen werden angezeigt

speedy

5. Juli 2018

Verifizierter Kauf
7 Personen fanden diese Informationen hilfreich
Pausenschnitte

1. Oktober 2018

Verifizierter Kauf
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
Nora

19. November 2018

Verifizierter Kauf
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
Daniel Schöneberg

15. Januar 2019

Verifizierter Kauf
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
Amazon Kunde

30. September 2016

Verifizierter Kauf
7 Personen fanden diese Informationen hilfreich
Filipa Nunes

13. August 2018

Verifizierter Kauf
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
Nützlich

 

Tanja Both

29. Juni 2018

Verifizierter Kauf
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
Gesa B.

6. Januar 2019

Verifizierter Kauf

Viel Spass und schöne Unternehmungen mit Ihrem Hund und dem Dog Carrier Rucksack für Hunde wünscht ihnen

das Dogcarrier-Team mit dem Gründer Roman Maier

[/expand]

Bewertungen unseres Rucksack für Hunde von Amazonkunden

mehr erfahren

Rezensionen Hundetrage Dog Carrier Stand 25.01.2019

 

1-8 von 14 Rezensionen Hundetasche werden angezeigt

speedy

5. Juli 2018

Verifizierter Kauf
7 Personen fanden diese Informationen hilfreich
Pausenschnitte

1. Oktober 2018

Verifizierter Kauf
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
Nora

19. November 2018

Verifizierter Kauf
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
Daniel Schöneberg

15. Januar 2019

Verifizierter Kauf
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
Amazon Kunde

30. September 2016

Verifizierter Kauf
7 Personen fanden diese Informationen hilfreich
Filipa Nunes

13. August 2018

Verifizierter Kauf
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
Tanja Both

29. Juni 2018

Verifizierter Kauf
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
Gesa B.

6. Januar 2019

Verifizierter Kauf
ronaldo

23. August 2018

Wir haben den Hunderucksack zwar direkt beim Hersteller gekauft, möchten aber gern hier eine Bewertung abgeben.


Wir haben eine Französische Bulldogge. Da unser Bulli doch leider zeitig schwächelt, waren wir auf der Suche nach einem Hunderucksack. Schön war es, dass wir zu diesem Rucksack z.B. auch bei youtube Videos gefunden haben, wir das Produkt also schon in Benutzung erleben konnten.
Der Rucksack macht einen sehr wertigen und gut verarbeiteten Eindruck. Anfangs mussten wir uns erst etwas damit beschäftigen, unseren Bulli in den Rucksack zu bekommen. Dies liegt aber eher an unserem doch aufgeweckten Hund. Ist der Hund erstmal im Rucksack, ist es kein Problem, ihn auf den Rücken zu bekommen. Der Tragekomfort ist für mich sehr gut! Es gibt ausreichend Befestigungen für den menschlichen Körper, so dass auch ein längeres Tragen keine Probleme bereitet, alles sehr bequem!
Unser Bulli war bzw. ist auch ausreichend „fixiert“, so dass wir mit ihm auch keine Probleme befürchten mussten.
Alles in allem können wir diesen Rucksack nur empfehlen!
Die Bezahlung und Lieferung lief auch reibungslos ab.
Fazit: 5 Sterne von uns. 🙂
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
Remstedt, Christine

10. November 2018

Ich bin vom Dog Carrier begeistert, weil ich drei große Hunde und einen Welpen habe und so meine großen Runden laufen kann .

Und der kleine nicht alleine zu Hause ist . Danke.
Außerdem habe ich das Brustgeschier verloren und sofort ein neues bekommen .was für ein tolles Verhalten ?
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
Heike

4. Februar 2017

Ich habe den Rucksack explizit für Hunde um die 20 kg gekauft. Ich vermute, dass ich als Frau von selbst 54 kg nie im Leben darin einen Hund mit 20 kg werde transportieren können. Benutzt habe ich ihn noch gar nicht, also auch nicht zum Testen, denn die Gurte zum Fixieren des Tieres halten nicht!! Also es sind die Gurte, wie man sie an jedem Rucksack hat, mit dem schwarzen Kuststoffklick, wo der Gurt nach oben und unten eigefädelt ist. Ihr wisst was ich meine? Und das hält nicht. Bei ganz leichtem Zug auf den Gurten rutscht die Schnalle immer bis ganz nach vorne zur Nahtkante des Gurtes. Also wenn ich Zeit gehabt hätte, hätte ich ihn zurückgeschickt. Nun werde ich sehen, was ich mit dem Teil anstelle. Vermutlich ein kostspieliger Fehlkauf, der nie benutzt wird :-(.
10 Personen fanden diese Informationen hilfreich
Manuela Scholz

29. Oktober 2017

Tolles Produkt meine kleine Tibet Terrier Hündin 11 Kilo liebt es sehr teure aber ist es wert super nach Jahre suchen

Der hier geigefügten PDF-Datei sind die Originalauszüge beigefügt!

Bewertungen Amazon Kunden für Dog carrier Hunderucksack Rucksack für Hunde Hundetasche Hundetrage Pet Carrier Dog Carrier

Fragen und Antworten von Amazon – Kunden betreffend Hunderucksack Dog Carrier

mehr erfahren

Antwort:

Ja, das darf er ! Der Hund gilt nach der StVO als Ladegut. Diese muss gesichert sein. Im DogCarrier sitzt Ihr Hund gesichert !
Von dogcarrier Verkäufer am 7. September 2017

Ob der Rucksack auf dem Roller verwendet werden DARF, geht aus der Beschreibung nicht hervor. Der Hund ist zwar mithilfe des Geschirrs schon schön fest im Rucksack angeschnallt, ob er sich aber auf einer Rollerfahrt damit wohl fühlt muss man vielleicht ausprobieren. Höhere Geschwindigkeiten würde ich jedenfalls nicht d… Weitere Informationen
Von ML am 8. September 2017
Antwort:
Unsere 1jährige Cockapoo Hündin haben wir beim Tourenskifahren bergab im Dog carrier small transportiert.

Es klappte sehr gut. Allerdings brauchten wir nur etwa eine halbe Stunde bis unten. Sie saß still und ich kam auch gut klar. Kaufempfehlung!
Von Annelie am 15. März 2018

Also mein Hund hat nicht lange ausgehalten. Er war allerdings ein Terrier und ständig voller Energie. Als er alt und krank war , wurde es besser, da ließ er sich mehrere Stunden tragen. Ich denke das ist von Hund zu Hund verschieden. Vielleicht von klein auf dran gewöhnen.
Von Waldwebel am 16. März 2018
Also, einige Stunden würde ich meinen Hund nicht darin tragen. Bisher habe ich ihn für max. 30 Min darin getragen! Mit der Zeit ist es für einen selber anstrengend. Unser Hund der 9kg wiegt möchte in der Position sicherlich nicht einige Stunden aushalten! Er hängt ja nur im Rucksack drin!
Von blue_minimax am 15. März 2018
Antwort:

Etwas gewönnungsbedürftig, aber alles in allem ok. Für die Skiabfahrten war das ganz praktisch.
Von boris chnaider bettina kassank… am 18. März 2018

Mein Parson Jack Russell hat Zeit gebraucht um sich daran zu gewœhnen und ich auch seine 9kg zu tragédie.Ansonsten die beste Lösung die ich bis jetzt gefunden habe.
Von Dressler Georges am 18. März 2018
Antwort:

Ja
Von boris chnaider bettina kassank… am 10. März 2017

Hallo auch ! Ja , der kleine DogCarrier lässt sich auch am Bauch tragen , wenngleich er nicht dazu konzipiert wurde … Mit dem großen DogCarrier ( für Hunde von 10-16kg Körpergewicht ) geht das allerdings nicht ! VG Roman Maier 01638320222
Von dogcarrier Verkäufer am 10. März 2017
Antwort:

Wir haben einen Terriermischling, 9 kg, 4 Jahre. Er hatte einen Kreuzbandriss und wurde vor 8 Wochen operiert. Jetzt sind wir auf Sardinien und wir tragen ihn ebenfalls immer wieder fuer eine begrenzte Strecke (ca. 1/2 2Std.) gerade wenn es sehr steinig und steil ist. Er scheint es zu genießen. Anfangs war er nicht übe… Weitere Informationen
Von Sonnenschein am 27. Mai 2017

Antwort:

Also, ich hatte den Rucksack zum Wandern gekauft und mein Hund fühlt sich gut dabei. Musste sich natürlich erst dran gewöhnen, hab es versucht als er richtig platt war und von da an ging es. Der Rucksack ist sehr robust. Ob der Rucksack für eine Motorradtour geeignet ist, kann ich nicht sagen. Fährt der Hund gerne???
Von Tanja Both am 7. Dezember 2018

 

Antwort:

Oje, das kann ich nicht genau sagen. Mein Hund ist 11Jahre und hat es auch mit den Gelenken, aber der sitzt recht bequem. Der Boden hat auch ein dickes Polster, das man allerdings auch raus nehmen kann. Ausserdem hängt der Hund eher nach vorne und wird von dem Gurt gehalten.
Von Tanja Both am 18. Januar 2019

Antwort:

Es hängt eher von der Grösse des Hundds ab, und wie sportlich man ist.
Ich benutze für kurze Fahrt mit Moped.
Es ist schon anders zu fahren. Ich habe Glück mein Hund sitzt ruhig, aber man spürt jede Bewegung des Mitfahrers. … Weitere Informationen

Von speedy am 24. Juni 2018

 

Hunderucksack / Rucksack für Hunde / Hundetragetasche / Hundetrage / Hundetasche / Dog carrier / Pet Carrier für Hunde von 3-30kg

Bewertungen Amazon Kunden für Dog Carrier Hunderucksack Rucksack für Hunde Hundetasche Hundetrage Pet Carrier Dog Carrier

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.