Anleitung / Manual Hunderucksack / Rucksack für den Hund

Hundetasche mit 11kg schweren Mops

Hier wird das Anlegen der Hundetrage / Rucksacks Hund  Schritt für Schritt dargestellt !

Im Vorab aber noch etwas betreffend Rucksack Hund :

Da wir den Hintergrund Ihres Interesses / Kauf unserer Hundetrage / unseres Rucksacks für den Hund erst einmal nicht kennen, können wir Ihnen kaum wirkliche spezifische Ratschläge geben !

Generell ist es jedenfalls so, dass Hunde sich oft leichter mit dem Annehmen tun, wenn sie einen Sinn im Tragen erkennen können. Oft ist dieser Sinn ganz gut vermittelt, wenn der Hund erst einmal ausgepowert wird, um dann in den Rucksack und somit in die Entspannung zu kommen …

Die allermeisten Hunde genießen dann förmlich den Luxus getragen zu werden, und nicht wenige schlafen während des Transports auch mal ein 🙂

Sehen Sie hierzu auch https://dog-carrier.de/kundenalbum/

oder hier unser Demovideo im Link:

https://dog-carrier.de/produktinformation/

GRÖSSENTABELLE Dog Carrier Hunderucksack:

Mit der Auswahl aus DREI größenunterschiedlichen Variationen, nämlich

MINI     ( Ristlänge bis 35cm und von  3- 6kg)

SMALL ( Ristlänge bis 42cm und von 5-10kg) ,

BIG       ( Ristlänge bis 53cm und von 7-16kg),und

XXL      ( Ristlänge bis ca. 70cm und von 15-30kg)

können Sie Hunde verschiedener Rassen mit einem Mindestgewicht von 3 kg bis ca. 30 kg Gewicht tragen!

Bei sehr schlanken Hunden kann es duchaus sein, dass es Sinn macht, ein flaches Kissen in die Hundetragetasche  / den Hunderucksack reinzustopfen; am besten von  einer Körperflanke des Tieres über dessen Rücken zur anderen Körperflanke. Damit hat Ihr Hund einen noch höheren Sitzkomfort im Rucksack für Hunde, und – bei sehr schlanken Hunden – eine stabilere und eingefasste Sitzposition.

Schritt 1

Anleitung / Manual Hunderucksack / Rucksack für den Hund

Brustgurt lösen und die Hundetrage an den beiden seitlichen Reißverschlüssen öffnen.

Schritt 2

Anleitung / Manual Hunderucksack / Rucksack für den Hund

Höhenverstellung des Brustgeschirrs für die Hundetragetasche. Je nach Größe des Hundes muss dessen Schulterhöhe angepasst werden. Dies können Sie zuerst einmal an den unteren Gurten des Brustgeschirrs vornehmen. Hier geht es darum, dass das Geschirr der Hundetrage bis knapp unterhalb des halsansatzes des Tieres reicht. Die Gurte, welche sich im inneren, oberen Rückenteil des Hunderucksacks befinden, werden durch die jeweils in einer parallel angeordneten Reihe von Laschen justiert. Betrifft auch Bild 4: Diese beiden Gurte werden in Verschlüsse des oberen Teils des Brustlatzes eingeklickt. Optimal ist es, wenn diese Gurte, im angelegten Zustand, mindestens in einem 45 Grad steilen Winkel vom Brustlatz zu den Laschen im inneren Rückenteil des Rucksacks hochführen! Diese Gurte sollen auch wirklich schön straff angezogen werden!

Schritt 3

Anleitung / Manual Hunderucksack / Rucksack für den Hund

Die Hinterfüße des Hundes in die zwei seitlichen Aussparungen einsetzen, während der Hund steht oder indem man ihn hineinhebt. Durch das mittlere Loch den Schwanz des Hundes führen.

Schritt 4

Anleitung / Manual Hunderucksack / Rucksack für den Hund

Brustgeschirr / Brustlatz über Brust und Schultern legen, Schnallen des Brustgeschirrs mit den Gurten aus dem oberen Teil der inneren Rückwand der Hundetrage verklicken und anschließend straff anziehen.

Optimal ist es, wenn diese Gurte, – im angelegten Zustand -, mindestens in einem 45 Grad steilen Winkel vom Brustlatz zu den Laschen im inneren Rückenteil des Rucksacks hochführen! Diese Gurte sollen auch wirklich schön straff angezogen werden!

Schritt 5

Anleitung / Manual Hunderucksack / Rucksack für den Hund

Die Hundetrage / Hundetragetasche mittels der seitlichen Reißverschlüsse verschließen. Sie können – besonders bei heißem Wetter – die Reißverschlüsse auch nur zur Hälfte schließen, damit es Ihrem Hund nicht zu warm wird! Bei den Reißverschlüssen unserer Hunderucksäcke handelt es sich um sogenannte AUTO-LOCK-ZIPPER vom hochwertigen Hersteller SBS. Das bedeutet, dass die Reissverschlüsse sich nicht selbstständig weiter öffnen können, und somit jede Position sich eigenständig arretiert!

Schritt 6

Anleitung / Manual Hunderucksack / Rucksack für den Hund

Bei der aktuellen, zum Vorgänger unserer Hundetragetasche weiterentwickelten Klickversion,  muss der Bauchgurt für den Hund nicht mehr durch eine Schlaufe durchgeführt werden, sondern wir nur noch – nach einmaliger Größenjustierung- und Arretierung – eingeklickt.

Betrifft noch die alte Klettversion unserer Dog Carrier-Palette bis September 2017, sofern jemand irgendwo gebraucht so einen Rucksack gekauft hat ( bei uns sind diese Versionen nicht mehr erhältlich ):

Den Bauchgurt durch die mittige Lasche und dann die seitliche Lasche ( Kunststofföse) führen. Von dort aus in Gegenrichtung den Gurt so festziehen und mittels der Klettfläche fixieren, so dass der Hund gut eingefasst ist.