Behinderter Hund im Dog Carrier Hunderucksack

Posted on:

Der Hunderucksack von DogCarrier im Einsatz in Indonesien, hier können Sie nachlesen :

In Facebook (hier der Link:   https://www.facebook.com/photo.php?fbid=874374825967357&set=o.529325413788495&type=1  ) schrieb Ines Zänker :

Wir haben im November 2014 einen behinderten Hund aus Rumänien adoptiert, der mißgebildete Hinterbeine hat. Nach 2 OP´s und vielen Stunden Physiotherapie klappt es mit dem Laufen zwar besser, aber Strecken über 1 Stunde waren bisher nicht zu bewältigen. Dank diesem genialen Rucksack kann unser Schatz nun auch im Urlaub mit auf Wanderungen dabei sein. “

Behinderter_Hund_im_Rucksack
Hunderucksack

                             

Hierauf schrieben wir :

Ihr seid wirklich das beste Beispiel für soziales Engagement und Emphatie ! Würde mir wünschen, dass die Menschen wieder vermehrt erkennen, dass im Geben das Glück liegt … ! Danke Euch… „

In diesem Sinne freue ich mich auch für diejenigen, die wohlwissend behinderte Hunde aufnehmen, mit der Last der diesbezüglichen, täglichen Erschwernisse ! Nicht selten kann hier der DogCarrier Hunderucksack im sprichwörtlichen Sinn eine Last abnehmen…

Hut ab, und ich überweise 20.-€ an Frau Ines Zänker zurück, als symbolischen Beitrag zu diesem außergwöhnlichen, sozialen Einsatz, und freue mich, dass ich mit diesem genialen Hunderucksack meinen Teil dazu beitragen – und ihn mit Fug und Recht auch “ Dog Carrier for enabled dogs “ nennen kann !