Rucksack zum Tragen von Hunden

Weshalb brauche ich einen Hunderucksack / Rucksack zum Tragen v. Hunden für meinen Welpen ?

Posted on:

WELPENPFLEGE – BEWEGUNG UND GESUNDE GELENKE mit Unterstützung des Hunderucksacks von DogCarrier

Weshalb unser Hunderucksack ( Rucksack zum Tragen von Hunden ) für das Wohlergehen Ihres Hundes von Bedeutung sein kann:

Ihr heranwachsender Welpe verfügt tagtäglich über mehr Muskelkraft und benötigt folglich mehr Auslauf und Bewegung, um sich richtig auszutoben. Jeder Hundehalter hat die Pflicht, seinen Vierbeiner mindestens einmal täglich auszuführen. Doch bevor Sie die alte Frisbeescheibe aus einem Karton oder Ihrem Schuppen hervorholen;

machen Sie sich ein paar Gedanken über die Gelenke Ihres Welpen und deren gesunde Entwicklung!

Halten Sie die Gelenke Ihres Welpen auf Dauer gesund!  Unterstützung durch unseren Dog Carrier Hunderucksack.

Hinter dem Ball herjagen, über Holzstämme springen, wie der Wind flitzen:

Mit jedem Tag entfaltet Ihr Welpe mehr Kräfte und entwickelt eine ungeheure Energie, die seine Gelenke stärker belasten.

Doch sollten Sie bedenken, dass zu viel Anstrengung zu früh (selbst das Herausspringen aus einem Auto) später zu Gelenkbeschwerden führen kann!

Eine Grundregel lautet:

Rechnen Sie pro Lebensmonat 5 Minuten Bewegung ein (bis zu zwei Mal täglich), solange bis Ihr Welpe voll ausgewachsen ist.

Das entspricht bei einem 3 Monate alten Welpen 15 Minuten (bis zu zwei Mal täglich), bei einem 4 Monate alten Welpen 20 Minuten usw.! Wenn er ausgewachsen ist, kann er deutlich länger Auslauf und Bewegung haben.

Übungen und Bewegung fördern die Erhaltung der Muskelmasse. Ein Hundeskelett besteht im Schnitt aus 321 Knochen (im Vergleich zu den 206 Knochen des menschlichen Skeletts). Somit gilt es, im Welpenalter das richtige Gleichgewicht zwischen guter Ernährung und zunehmender Bewegung zu finden. Dies sollte seinem Entwicklungsstadium angemessen sein.

Hinweis für Welpenbesitzer großer und sehr großer Rassen:

Halten Sie Ihren Hund davon ab, Hänge hinunter zu rasen, und heben Sie ihn aus dem Auto, bis er seine ausgewachsene Größer erreicht hat. Wählen Sie ein vollwertiges und ausgewogenes Premiumfutter mit hochwertigen Proteinen und angemessenem Kalzium-, Glucosamin- und Chondroitinsulfat-Gehal. Somit entwickeln sich gesunde Gelenkknorpel .

Welpen großwüchsiger Rassen neigen viel eher zu Skelettentwicklungsstörungen. Durch die richtige Nahrung  wächst Ihr Welpe in angemessener Geschwindigkeit zu einem gesunden Hund heran. Am bsten Nahrung mit gemäßigtem Energie-, Kalzium- und Phosphorgehalt verwenden. Hinkt Ihr Hund oder winkelt längere Zeit eine Pfote an, suchen Sie einen Tierarzt auf.

Lassen Sie Ihren Welpen rennen, und setzen ihn, nachdem er erschöpft ist, in unseren Hunderucksack

Verteilen Sie das tägliche Bewegungspensum auf zwei oder drei Spaziergänge.

Sollten Sie unter Zeitdruck stehen (was bei drei Spaziergängen pro Tag durchaus realistisch ist), animieren Sie Ihren Welpen auf dem Rückweg vom Park anhand verschiedener Spielsachen zum Rennen. Neben Frisbeescheiben und Kordeln zum Hinterherrennen ist ein einfacher Ball immer noch das beste Mittel, um Ihren Hund zum Laufen zu bringen.

Nehmen Sie anstelle eines Tennisballs, an dem leicht Dreck anhaftet, der sich im Rachen des Welpen festsetzen kann, einen für Hunde angemessenen weichen Ball mit einem Loch oder einen nicht aufgeblasenen Fußball.

Bringen Sie ihm mit Enthusiasmus das „Ballspiel“ bei – und schon bald wird Ihr Hund ein begeisterter Fan des runden Leders sein.

Werfen Sie niemals Stöcke. Einer der häufigsten Gründe für Tierarztbesuche sind durch Stöcke verursachte, bisweilen schwere, wenn nicht gar lebensgefährliche Verletzungen von Maul und Rachen.

Quelle: Eukanuba ( Wir schließen uns dem Inhalt dieser Thematik uneingschränkt an )

Zum Kundenalbum mit sehr vielen verschiedenen Hunden kommen Sie am schnellsten HIER:

http://www.dogcarrier.de/kundenalbum/

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.